06022/26 10 20

Bad Soden-Salmünster

Hessens starke Quelle.- Die außergewöhnlich starke Thermalsole hat Bad Soden-Salmünster über Jahrhunderte geprägt und ernährt, zunächst im Salzsiedegewerbe, seit einigen Jahrzehnten als staatlich anerkanntes Mineralheilbad mit vielfältigen Gesundheits- und Freizeitangeboten sowie einmaligen Wellness-Verwöhn Arrangements.

Spessart Therme – Wellness trifft Gesundheit
In der Spessart Therme ist die Bad Sodener Natursole heute in vielfältiger Art und Weise hautnah erlebbar: Sie fließt quell­frisch aus über 500 Metern Tiefe in alle Becken der Badelandschaft, lässt Körper und Seele getragen von der Kraft der Sole und dem sanften Prickeln der Sprudel den Alltag einen Moment vergessen. Sie ist Basis einmaliger Wellnesserlebnisse, wie z.B. der King-Henry Salz & Sole Zeremonie, der Sole-Stempel-Wohlfühlmassage oder der „Heißen Sole-Rolle“, die es so nur in der Spessart Therme gibt! Und ihre wunderbar hautpflegenden Eigenschaften kommen in klassischen Sole-Bädern ebenso zur Geltung wie im „Sole-Traum“ in der Wellness-Schwebeliege und der Bad Sodener Sole-Pflegeprodukt-Serie für zuhause.

Reha, Kur und Kältetherapie bei minus 110° C
Das Heilbad Bad Soden-Salmünster lässt mit der Spessart Therme als Gesundheitszentrum, das selbstverständlich auch für ambulante Heilmaßnahmen (die sog. „offene Badekur“) zugelassen ist, sowie den hochqualifizierten Reha-Kliniken sowohl bei einer kurzen Auszeit oder einem aktiven Gesundheitsurlaub als auch einem längeren Kur oder Reha-Aufenthalt keine Wünsche offen. Insbesondere Schmerz-, Rheuma- und Stressgeplagte werden zudem von der Tiefkältetherapie bei -110° Celsius – dem icelab – profitieren. Die Kältekammer befindet sich ebenfalls in der Spessart Therme und gehört zu den wenigen Einrichtungen dieser Art, die außerhalb einer Klinik zugänglich ist.

Totes-Meer-Salzgrotte
Tief durchatmen und entspannen heißt es in der Totes-Meer-Salzgrotten der Spessart Therme, der ersten dieser Art in Hessen. Die 45minütige „Gesundheitsreise“ in das wohltuende Klima der Grotte tut fast so gut wie ein dreitägiger, erfrischender Urlaub am Meer. Wer noch „mehr Meer“ mag nutzt die „Inhalation intensiv“ mit einer Extraportion feinvernebeltem Salz aus dem Toten Meer.

Kultur und Kurpark
In Bad Soden-Salmünster verbindet man mit sicherem Gespür Tradition und Moderne. Dies zeigt sich in den liebevoll sanierten Altstädten Salmünsters und vor allem Bad Sodens, wo die KulturArena im Flüsschen Salz, die futuristisch anmutende, unverwechsel­bare Fassade der Spessart Therme, die moderne Veranstaltungshalle - das Spessart FORUM - und der Kurpark mit Generationenpark und Fontänengarten zu einer Einheit verschmelzen. Die Arena in der Salz ist zudem jedes Jahr im Sommer Schauplatz der kleinen aber feinen Open-Air-Veranstaltungs­reihe „Wasserspiele“. Gleich nebenan von Spessart Therme und Kurpark empfängt das Spessart FORUM, die neue Kultur- und Veranstaltungslocation Bad Soden-Salmünsters, seine Gäste mit freiem Blick ins Grüne. Big Band Sound und Blasorchester, Chorgesang und Comedy, Kabarett und Klassikkonzert, Theater und Tanz – für kurzweilige Unterhaltung ist das ganze Jahr über bestens gesorgt.

(Spazier)Wandern und (Genuss)Radeln
Selbstverständlich kommen auch Aktivurlauber voll auf Ihre Kosten. Entspannt geht es auf dem Hessischen Fernradweg R3 zu, der durch die Altstadt Bad Soden verläuft. Immer entlang der Kinzig geht am Kinzig-Stausee vorbei, der im Sommer zu einer kleinen Tret- oder Rudetboottour einlädt, in sehenswerte Nachbar­gemeinden wie die Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße oder die Bergwinkelstadt Schlüchtern. Wer es sportlicher mag, sollte auf jeden Fall die nahen Spessartbiken-Routen ausprobieren. Die Touren bieten für jeden Level eine Menge Spaß, denn das Angebot reicht von der aussichtsreichen Genusstour bis zur sportlichen Herausforderung mit anspruchsvollen Trails.
(Spazier-)Wanderer finden im nahen Bad Sodener Stadtwald beschilderte Rundwege und einen nicht nur für Kinder interessanten Walderlebnispfad am Wildpark. Ausgezeichnet in jeder Hinsicht sind die Premium­wanderwege des Spessartbogens und der Spessartfährten, die das Herz jeden Wanderers durch unerwartete Aussichten und die Entdeckung pittoresker Kleinode der Natur höher schlagen lassen.

Herzlich willkommen
Ob im eigenen Wohnmobil, in einer komfortablen Ferienwohnung oder einem Vier-Sterne-Hotel, ob als Tagesausflügler, motorisierter Genuss-Biker, Kurz- oder Kururlauber - für eine schöne Auszeit sorgen auf jeden Fall die vielen Gastgeber und Gastronomen Bad Soden-Salmünsters, die immer gerne mit Tipps rund um einen abwechslungsreichen Aufenthalt weiterhelfen.

Kontaktaufnahme

Tourist Information & Spessart Therme
Frowin-von-Hutten-Straße 5
63628 Bad Soden-Salmünster


Tourist Information Telefon 06056 / 744-144
Spessart Therme Telefon 06056 / 744-162
info@badsodensalmuenster.de
www.badsodensalmuenster.de
www.spessart-therme.de

Suche
Karte
Katalog
aktuelles
Kontakt
Veranstaltungen